Hanteln
Hanteln

 

Corona-Virus

Informationen

 Liebe Patientinnen und Patienten,

auf Anordnung der Bundesregierung ist der Betrieb von Physiotherapiepraxen auf das medizinisch Notwendige zu beschränken.
Hierbei gilt:

- es liegt eine ärztliche Verordnung vor
- wir sind veranlasst, die medizinische Notwendigkeit selbst festzustellen

Wir werden auch weiter unsere Patienten behandeln, wenn sie der Hilfe bedürfen. Dies ist - mit und ohne ärztliche Verordnung - dann der Fall, wenn Sie z. B. Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen (Blockaden) haben. Die Wahl eines bestimmten Therapeuten ist nicht mehr möglich. Der Verband der Krankenkassen hat verfügt, dass alle Rezepte 12 Wochen nach dem Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit behalten. Patienten, die aus Angst vor der Pandemie abgesagt haben, können Ihre Behandlungen innerhalb dieser 12 Wochen fortsetzen. Es wurde eine Zwischenabrechnung genehmigt, die wir in allen Fällen von Absagen durch Corona wahrgenommen haben. Bevor Sie Ihre Behandlungen wieder aufnehmen, erkundigen Sie sich bitte, ob Ihr Rezept noch Gültigkeit hat.

Zum Schutz von Patientinnen und Patienten sowie Therapeutinnen und Therapeuten haben wir unsere Schutzmaßnahmen angemessen verstärkt:

  • Wir erwarten, dass auch bei uns ein Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Praxis und zur Behandlung getragen wird. Auf Wunsch trägt auch der Therapeut einen Mund-Nasen-Schutz, wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht gewährleistet ist.
  • Abstand im Rezeptionsbereich
  • Großzügiges Lüften des Rezeptionsbereiches
  • Großzügiges Lüften der Behandlungsräume (nach jeder Behandlung mindestens 15 Minuten)
  • Es ist ausreichend Desinfektionsmittel für Hände und Flächen vorhanden. Auch gibt es keinen Mangel an Hygienepapier.

Therapeuten sowie Patienten werden veranlasst, sich im erhöhten Maße hygienisch zu verhalten.

Alle anderen Einrichtungen im Haus, Schulungsbetriebe, Fitnessstudio wurden mit Wirkung vom 16.3. bzw. 18.3.2020 geschlossen, um die allgemeine Ansteckungsgefahr zu verringern.

Wenn Sie eins der unten aufgeführten Symptome haben, bitten wir Sie, der Praxis fern zu bleiben.
Symptome Covid-19

 Quelle: Robert Koch-Institut


ppt Bremen - Physio-Praxis & Gerätetraining im Herzen Bremens

Seit fast 30 Jahren besteht unsere Physiotherapie-Praxis. In dieser Zeit konnten wir nicht nur unseren Service und unsere Behandlungsräume verbessern, sondern das Spektrum an Therapien stetig erweitern. Heute umfasst unser Angebot:
  • Physiotherapie / Krankengymnastik

  • Krankengymnastik am Gerät / Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

  • Massagen

  • Wärmetherapie (z.B. Fango) und Kältetherapie

  • spezielle physiotherapeutische Behandlungsmethoden (u.a. MT, MLD, MTT, FDM)

  • individuelle Therapieangebote und Trainingslösungen (in Zusammenarbeit mit Rücken & Gelenke)

  • eine rollstuhlgerechte und behindertengerechte Ausstattung

Bei Rücken & Gelenke stehen uns Trainingsgeräte für medizinisches Gerätetraining zur Verfügung, wie sie sonst in Fitnessstudios zu finden sind.


Mehr über die Anfänge des Gerätetrainings um 1900 erfahren Sie in unserer Broschüre

Neben modernen Fitnessgeräten kommen auch Geräte wie Bälle, Kreisel, Hanteln, Seile oder Kletterwand für das Training von Koordination und Gleichgewichtssinn zum Einsatz.Unsere besondere Stärke liegt in der Breite der Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapeuten setzen durch regelmäßige Fortbildungen unterschiedliche Schwerpunkte, sodass wir Spezialisten sowohl für orthopädische als auch für die neurologische Behandlungstechniken haben.

Die Praxis bietet viel Platz und ist vielseitig ausgestattet. Für die Behandlungen stehen abgeschlossene, helle Behandlungsräume zur Verfügung. Fenster in den Behandlungsräumen sorgen für genügend Luft und Licht und eine angenehme Atmosphäre.


Massagen sind seit Jahrtausenden ein bewährtes Heilmittel. Wir haben 7 Massage-Räume. Massagen kann man übrigens auch als Privatleistung buchen!

Um allen Patienten, auch denen mit vorrübergehenden oder dauerhaften Behinderungen, einen leichten Zugang zu unserer Praxis zu ermöglichen, haben wir für eine behinderten- und altengerechte Ausstattung gesorgt. Dazu gehört unter anderem:

  • ein Türdrücker zum automatischen Öffnen der Türen
  • ein geräumiger Fahrstuhl
  • breite Türen und geräumige Gänge
  • eine Behindertentoilette

Gerne stehen wir auch bei den alltäglichen Problemen wie einem verspanntem Rücken, Nackenschmerzen und ähnlichen Gelenk- und Muskelbeschwerden mit Massagen und Mobilisation zur Verfügung.